Nach den Entbehrungen der vergangenen Jahre fühlt sich 2022 wie ein Jahr voller Highlights an: Wir konnten altbewährte Veranstaltungen wieder aufleben lassen, Neues ausprobieren und lange gefasste Pläne umsetzen.

Die ersten Monate des Jahres ließen wir eher ruhig angehen… Im Jänner starteten wir zumindest schonmal mit einem neuen Trading Card Game: Flesh and Blood wurde erstmals im Hive gespielt und seither gibt es die Booster und andere Produkte bei uns zu kaufen.

Nach langer Pause durften wir Anfang April wieder bei den Ebenthaler Familien-Spieletagen unter der Organisation des Spielkreis Ebenthal mitmischen und es war großartig, wieder in größerem Umfang mit anderen Brettspiel-Verrückten spielen und fachsimpeln zu können. Wir hatten einen Teil unseres Brettspiel-Sortiments im Gepäck, den wir dort präsentierten und zum Probespielen zur Verfügung stellten.

Im Mai stand dann die HaruCon auf dem Programm, Kärntens erste Anime- und Mangaconvention. Gemeinsam mit unserem Partnerverein Gilead durften wir einen Spiel-Bereich mit einer Menge Aktivitäten zum Thema Brettspiele, Tabletop, Pen&Paper-Rollenspiel, Trading Card Games und Anime/Manga betreuen. Am Samstag veranstalteten wir ein Yu-Gi-Oh! Turnier, bei dem sich 16 Spieler um Booster-Preise und eine exklusive Playmat duellierten.

Connie und Hansi waren für uns bei den Ebenthaler Spieletagen
Eine Runde Gutenberg mit Marion und Markus vom Spielkreis Ebenthal.
Viele unserer Yu-Gi-Oh! Spieler sind wegen dem Turnier auf die HaruCon gekommen.

Im Juni fanden dann zum ersten Mal die Klagenfurter Spieletage statt: die Veranstaltung wurde organisiert vom Büro für Frauen, Chancengleichheit und Generationen der Stadt Klagenfurt und durchgeführt durch den Spielkreis Ebenthal. Im Gemeindezentrum St. Ruprecht konnte ein ganzes Wochenende lang nach Herzenslust gespielt werden, wobei der Freitag Abend – wie bereits bei den Ebenthaler Spieletagen – den anspruchsvolleren Boardgames für ältere Jugendliche und Erwachsene gewidmet war.

Im Juli starteten wir dann mit einer Eventreihe aus der Kategorie “Das wollten wir schon immer mal machen”: MTG Beginner-Turniere für Magic-Neulinge und Wiedereinsteiger, bei denen man sich in zwangloser Atmosphäre mit dem Turnierablauf vertraut machen konnte. Die Idee ist bei euch so gut angekommen, sodass seitdem mindestens einmal im Monat ein Einsteiger-Event für Magic: The Gathering bei uns stattfindet. Mittlerweile sind wir beim Turnierformat von den Einsteiger-Decks auf Jumpstart umgestiegen.

Ebenfalls in diesem Sommer begann die erste Klagenfurter Turnierreihe zum Tabletop-Spiel STAR WARS Legion (Organisation: Fabian Grosinger/Gilead). Unter dem Titel “Das Erwachen des Lindwurms”, “Angriff der Lindwürmer” und “Der letzte Lindwurm” duellierten sich zwischen 6 und 10 Spieler im August, Oktober und November bei einem jeweils eintägigen 800-Punkte-Turnier auf unseren Spieltischen. Zusätzlich zu Preisen für die Top 3 wurde noch ein Bemalpreis für die schönste Armee vergeben.
Für das Jahr 2023 sind bereits weitere Events für Star Wars Legion geplant – wir halten euch auf dem Laufenden!

Olivia betreut seit dem Sommer die Einsteiger-Turniere für Magic-Neulinge.
Bei STAR WARS Legion darf natürlich “Baby Yoda” Grogu nicht fehlen!
Bei den STAR WARS Legion Turnieren kämpften Anhänger des Imperiums, der Rebellen, Separatisten etc. um den Sieg.

Im September lud der Verein Gilead dann erstmals Tabletop-Anfänger in unseren Shop ein, um in kurzen Demo-Runden die Spielsysteme Warhammer 40,000, Warhammer: Age of Sigmar und Middle-Earth zu erklären und einen Eindruck vom Spielablauf zu geben. Die Besucher waren begeistert und wir durften ebenfalls ein paar Runden mitspielen. Auch hier wird es eine Wiederholung im Jahr 2023 geben!

Und eine weitere Premiere gab es dieses Jahr für uns: die Naturfreunde Klagenfurt luden uns ein, gemeinsam mit dem Spielkreis Ebenthal, Gilead und den Kärntner Volkshochschulen den ersten Naturfreunde Spieletag in Klagenfurt zu gestalten. Im Jugendgästehaus Klagenfurt gab es für die rund 200 Besucher*innen Brettspiele, Pen & Paper-Rollenspiele, Bouldern, Trading Card Games, eine Mario-Kart-Meisterschaft uvm.

Eine große Überraschung stellte die diesjährige Arkham Night dar: diese Veranstaltung dreht sich um das Living Card Game Arkham Horror: Das Kartenspiel und soll sowohl Neueinsteigern als auch erfahreneren Spielern einen Zugang zu diesem Game ermöglichen. Wir waren überwältigt von dem großen Interesse! Es gab gleich zwei Spielrunden, eine Beginner-Runde und eine für erfahrene Spieler, die sich den dunklen Mächten stellten.

Auf 3 Spieltischen wurden beim Tabletop-Einsteiger-Tag Demorunden gespielt.
Beim Spieletag der Naturfreunde Klagenfurt war einiges los.
Hansi und Daniel waren bei der Arkham Night 2022 als “Erklärbären” im Einsatz.

Auch wenn das Jahr 2022 wegen Lieferverzögerungen, Krankenständen und kurzfristigen Planänderungen (bedingt durch die Pandemie, aber auch durch andere unschöne Ereignisse in Europa und weltweit) bestimmt stressiger war als die Jahre zuvor, haben wir uns wie noch nie zuvor über einen vollen Terminkalender gefreut! Viele Pläne und Ideen, die wir zuvor auf Eis legen mussten, konnten wir nun mit der Hilfe unserer Partner endlich umsetzen und wir sind unendlich dankbar für die Unterstützung, die wir von allen Seiten bekommen haben. Wir sind besonders stolz darauf, dass wir die Zusammenarbeit unseren Freunden von Gilead und dem Spielkreis Ebenthal intensivieren konnten und mit den Naturfreunden Klagenfurt einen weiteren Kooperationspartner dazugewonnen haben.

Wir wünschen allen, die uns durch dieses turbulente Jahr begleitet haben, einen tollen Start ins Jahr 2023 und auf ein Wiedersehen in unserem kleinen Bienenstock!
Euer Hive-Team

Dieses Jahr gibt es kein besseres Bild von uns allen – ganz ehrlich!